Ehrenabend 2018 -sportliche Erfolge-

Ehrenabend 2018 -sportliche Erfolge-

Die erfolgreichen Sportler der Stadt Wolframs-Eschenbach wurden im Rahmen einer Feierstunde für ihre sportlichen Erfolge geehrt.

In seinem Grußwort beglückwünschte Bürgermeister Michael Dörr die Sportler zu ihren Erfolg. Neben dem Erfolg für die Mannschaft und jeden einzelnen Spieler ist der Sport auch ein Aushängeschild sowie ein Werbeträger für die Stadt Wolframs-Eschenbach.

Dieses Jahr erreichten drei Mannschaften den Aufstieg in eine höhere Liga und eine Mannschaft erreichte einen 1. Platz.

Unter ihren Trainern Bernd Obenhofer, Stefan Kunzmann und Martin Gruber erreichte die Fußballmannschaft E2 Junioren den ersten Platz in der Gruppe 22 im Kreis Nürnberg / Frankenhöhe. Die insgesamt 10 Spieler erzielten in 14 Spielen beachtliche 14 Siege. Am Saisonende stand es 42:0 Punkte bei einem Torverhältnis von 110 : 30.

Neben dem Fußball war in der abgelaufenen Saison auch die Sparte Tischtennis erfolgreich.

Hier feierte die Tischtennis-Damenmannschaft mit ihren sechs Spielerinnen die Meisterschaft in der Bezirksliga und spielt nun in der Landesliga.

Die 1. Tischtennis-Herrenmannschaft um Spartenleiter Helmut Frey erreichte den 2. Platz in der Bezirksklasse und stieg in die Landesliga auf.

In der 1. Kreisliga Ansbach erreichte die 2. Tischtennis-Herrenmannschaft der Spvgg-DJK Wolframs-Eschenbach die Vize-Meisterschaft und spielt somit in der Saison 2018/19 in der Bezirksklasse.

Zusammen mit Vorsitzenden Thomas Hubinger, der den Spielern weiterhin viel sportlichen Erfolg wünschte, überreichte Bürgermeister Michael Dörr an die erfolgreichen Spieler und -innen sowie den Trainern Urkunden und Medaillen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.