Ehrenabend 2019

Beim diesjährigen Ehrenabend konnte Vorsitzender Thomas Hubinger siebzehn Frauen und Männer für ihre jahrzehntelange Verbundenheit zur DJK-Sportgemeinschaft danken und auszeichnen.

langjährige Mitglieder
Foto: Konrad Seitz

Mit der Vereinsehrennadel in Silber (25 Jahre) wurden Dominik Bittel, Josef Gebauer, Nicole Kocher, Doris Kolarsch, Robert Mollner, Irmgard Obenhofer, Christina Schneider, Erika und Anton Weeger ausgezeichnet. Nicht dabei sein konnten Beate Horndasch, Christa Meier und Hermann Zwosta. Seit 40 Jahren ist August Gary jun. (und ebenso Thomas Schuster und Gerhard Dörr, die verhindert waren) Mitglied im Sportverein. Der Spielvereinigung DJK Wolframs-Eschenbach treu verbunden und mit der Vereins-Ehrennadel in Gold wurden heuer gleich sieben Mitglieder geehrt: Josef Einzinger, Waltraud Rettenbacher, Rosa Schönberger, Josef Seitz, Gisela Selz-Eberlin (nicht auf dem Foto), Christa Storck und Hans Wechsler.

Josef Weeger zum Ehrenmitglied ernannt

Im Auftrag der Vorstandschaft zeichneten die Vorsitzenden Thomas Hubinger und Bernhard Weeger den Sportfreund Josef Weeger mit der Verleihung der „Ehren-Mitgliedschaft“ aus.

Ehrenmitglied Josef Weeger
Foto: Konrad Seitz

Josef Weeger war lange Jahre im Ehrenamt für den Tennis-Sport und die Vorstandschaft der DJK-Sportgemeinschaft engagiert. Im Jahr 1975 übernahm er die Aufgabe des Spielleiters in der Sparte Tennis. Dies führte er bis in Jahr 1979 aus. 16 Jahre (von 1984 bis 2000) fungierte Josef Weeger als Kassenprüfer im Gesamtverein. In die Funktion des Leiters der Sparte Tennis wurde Josef 1991 gewählt, ehe er nach 17 Jahren die Spartenführung an Oliver Graschl übergab. Mit der Funktion des Spartenleiters ist auch die Mitarbeit und Mitwirkung im Gesamtvorstand der DJK-Sportgemeinschaft verbunden. In dieser Zeit hatte der Gesamtvorstand zwei große Projekte gestemmt. Den Neubau der Sporthalle (2000 bis 2008) und das 75-jährige Vereins-jubiläum im Jahr 2005. Für dieses große Fest übernahm Josef Weeger im Festausschuss federführend die Gestaltung der Festschrift.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.